Brula Systemkamin City Grundi Mini Bausatz Abgang oben

Artikelnummer: brsitygrundiminio

Kategorie: Brula Systemkamine


Preis auf Anfrage


Beschreibung

Das Allgäuer Unternehmen Brula bietet mit dem City-Grundi Mini Modell einen Kleinspeicherofen, welcher nicht nur aufgrund seines hohen Gewichtes eine enorme Wärmespeicherkapazität bietet. Die in diesem Kaminbausatz integrierten und verbauten Vergussmasse-Elemente wurden eigens zur besonders hohen Wärmespeicherung konzipiert. Sie absorbieren die nicht verwendete Strahlungswärme und geben diese nach und nach an den Raum ab.  Die integrierte Brennkammer beim City-Grundi Mini ist mit Schamotte ausgestattet, was einerseits isoliert und die Wärmeabgabe an den Speicherstein fördert.
Die Kaminbausätze der Marke Brula werden in Einzelelementen geliefert, sind einfach und passgenau zur Eigenmontage konzipiert. Sie bieten einen soliden Aufbau bei exzellenter Wärmeabgabe. Mit dem integrierten Außenluft-Anschluss wird kostbare Raumluft nicht als Verbrennungsluft verwendet. Dieser City-Grundi Mini Kaminbausatz ist besonders umweltverträglich, da eine Sekundärluft-Einspeisung im oberen, hinteren Bereich des Feuerraumes für eine Nachverbrennung der Heizgase sorgt und eine Luftspülung zwischen den beiden Glasscheiben der Feuerraumtür für klare und ungetrübte Sicht auf das Flammenspiel. Die große Brennkammer erlaubt es Holzscheite mit einer Größe von bis zu 33 cm zu verheizen und das bei einer maximalen Füllmenge von bis zu 2,4 kg. Der City-Grundi Maxi besitzt eine Nennwärmeleistung von 2,2 kW und arbeitet mit einem Wirkungsgrad von bis zu 79%.
Selbstverständlich erfüllt der City-Grundi-Maxi die aktuell geforderte BImSchV Stufe 2 und ist gleichzeitig für die DIN EN 13240 geprüft.
Die Fronten sind in Naturstein, Keramik, Kacheln oder Putz bestellbar, wodurch dem Kaminbausatz von Brula optisch keine Grenzen gesetzt sind. Man kann sich ganz individuell an der Verkleidung des Gerätes auslassen und somit ist jeder Kaminbausatz von Brula ein Unikat

Technische Daten
Nennwärmeleistung: 2,2 kW
Maße HxBxT: 1310x590x400 mm
Sichtfenster HxB: 225x335 mm
Abgasstutzen Ø: 130 mm
Ext. Verbrennungsluftstutzen Ø: 125 mm
Holzmenge maximal: 2,4 kg
Holzscheitlänge maximal: 330 mm
Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien
Zur Rückwand: 400 mm
Zur Seitenwand: 400 mm
Im Strahlungsbereich nach vorne: 800 mm
Mindestmaß notwendiger Bodenschutzplatten
Nach vorn: 500 mm
Zu den Seiten: 200 mm
Geprüft nach DIN EN 13240 mit selbstschließender Tür
Wirkungsgrad: 78,8 %
Verbrennungsluftbedarf bei geschlossenem Betrieb: 30 m³/h
Wärmeabgabe über die Scheibe: ca. 8,5%
Gewicht: 310 kg
Brennstoff: Scheitholz
Betriebsweise: geschlossen
Abgasmassenstrom: 8,72 g/s
Abgastemperatur am Rohrstutzen: 278 C°
Mindestförderdruck: 12 Pa