Kaminofen richtig anschliessen mit dem passenden Edelstahlschornstein

01.07.2010 09:06 Durchnittliche Bewertung: 4.5 / 5.0 von insgesamt 28 abgegebenen Stimmen.

So schließen Sie Ihren Kamin ofen richtig an. Ohne Ärger mit dem Schornsteinfeger.

Nachdem Sie sich für einen Kamin oder Kaminofen entschieden haben sollten Sie zu erst mit Ihrem zuständigen Schornsteinfeger reden. Der Schornsteinfeger kann Ihnen im Vorfeld erklären, was Sie zu beachten haben. Das gilt insbesondere für Ihren Edelstahlschornstein. Dieser muss über eine gültige CE-Erklärung verfügen. Idealerwesise kaufen Sie Ihren Edelstahlschornstein direkt vom Fachhandel. So ist gewährleistet das es zu keinem Problem mit der Abnahme kommt.

Möglicherweise haben Sie einen Schornsteinzug frei und dieser erfüllt folgende Vorraussetzungen:


Passende Stelle im Hause
Kein anderes Heizgerät angeschlossen
Querschnitt des Zuges größer als 15x15 cm
Höhe des Schornstein min. 4,50 meter
Bauchtechnisch einwandfrei

Ein zu großer Schornsteinquerschnitt ist ebenfalls problematisch. Moderne Kaminöfen haben eine geringe Abgastemperatur was den Auftrieb der Abgase nicht geade beflügelt. In diesem Fall muss der Schornstein mit einem V2A-Rohr saniert werden. Wenn überhaupt kein Kamin vorhanden ist kann dieser nachträglich gebaut werden. 

Was ist wenn schon ein Ofen am Schornstein hängt ? - Das ist kein Problem solange sichergestellt ist, das nicht mehr Abgase erzeugt werden als der Schornstein es abführen kann.

Ob der Anschluss oben, hinten oder seitlich gesetzt wird ist Geschmackssache und natürlich auch vom Kamin oder Kaminofen abhängig. 

Weitere Beratung und Links:

Schornsteinwelt GmbH
Telefon: 0209 / 95 68 0 - 840


Kamin-Shop von Schornsteinwelt.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Werfen Sie einen Blick in unsere Großausstellung | individuell gemauerte Kaminanlagen | Gaskamine